Was sind Alters- oder Pigmentflecken?

Alters- und Pigmentflecken sind flache, bräunlich pigmentierte, gutartige Hautveränderungen, die
in der Regel an den Körperstellen entstehen, die viel der Sonne ausgesetzt waren.

Wie werden die Pigmentflecken entfernt?

Zunächst werden die betreffenden Stellen mit einem kühlen Gel bedeckt. Danach wird der
Applikator auf die Haut gesetzt, und es werden sehr kurze intensive Lichtimpulse auf die
betroffenen Hautgebiete gegeben. Diese Lichtimpulse weisen eine Wellenlänge (Farbe) auf, die von
braunen Hautbestandteilen, also von den dunklen Flecken aufgenommen wird. Auf diese Weise
werden die Farbpigmente erhitzt, während das umliegende Gewebe kaum erwärmt wird. Der
Körper baut diese zerstörten Strukturen ab, sodass sie nach einiger Zeit verschwinden.
Unmittelbar nach der Behandlung sind die Stellen für einige Stunden stärker gerötet. Am nächsten
Tag ist zumeist keine verstärkte Rötung mehr feststellbar. Die behandelten Flecken selbst können in
der ersten Zeit sogar dunkler wirken. Der eigentliche Erfolg stellt sich dann im Verlaufe von zwei
bis drei Wochen ein. Durchschnittlich sind 2 - 4 Behandlungen für ein zufriedenstellendes
Ergebnis nötig.

Können behandelte Pigmentflecken wiederkommen?

Pigmentflecken entstehen oftmals durch Sonneneinstrahlung. Sie können das Risiko neuer
Altersflecken deutlich verkleinern, wenn sie die betreffenden Areale vor Sonne schützen.

Werden die Pigmentflecken vollständig entfernt?

In der Regel lässt sich durch eine entsprechende Behandlungsserie eine wesentliche Aufhellung der
Flecken erreichen. Eventuelle diskrete Pigmentreste sind in der Regel dann nicht mehr als Fleck
erkennbar und passen sich in das umgebende Hautbild ein.

Preis

Der Preis richtet sich nach der Größe, Beschaffenheit und Körperregion der zu behandelten Zone.

Genaue Preisauskunft nach Fachgespräch in meinem Studio!